You are here

2. Vorbereitungstreffen mit Diskussion und Workshops. 2 Workshops zur Refugee Black BOX Installation in Berlin und Jena

Wir laden Euch herzlich ein zu dem 2. Vorbereitungstreffen und den Diskussionen mit Workshops.

Wo versteckst du dich, wenn dein Haus brennt? Die Refugee Black Box und wie man seinen Widerstand aufbaut.

2 Workshops zur Refugee Black BOX Installation in Berlin und Jena

Berlin: Inssan e.V - Gitschiner Str. 17, 10969 Berlin, 14:00 to 18:00 Hrs

Und
Jena: Schillergasschen 5, 07745 Jena, at 18:00 to 21:00 Hours

Zur Vorbereitung der Refugee Black Box Installation und Performance, jenseits des Gerichtssaals:
Break Deportation - Refugee Black Box Installation und Solidarität - Stop Deportation und gegen koloniale Ungerechtigkeit! Manifestation am 4. - 07. Oktober 2018 in Jena

1. Berlin: 01.09.2018 Inssan e.V - Gitschiner Str. 17, 10969 Berlin, from 14:00 to 18:00 Hours - http://thevoiceforum.org/node/4558
In Berlin werden die Themen des letzten Workshops fortgesetzt und konkretisiert
i. Die Verbindung zwischen dem Ausgebeuteten und dem Ausbeuter
ii. Identifikation unserer Schwächen und Stärken im Kontext unserer multichotom politischen Klassenkämpfe und die Bedeutung und Wichtigkeit von Storytelling/Erzählstrategien
iii. Kritische Analyse von Vernetzung/Netzwerken und Solidarität
iv. Bedeutung und Wichtigkeit von kritischen Dokumentationen unserer Aktionen (mit einer Flüchtlings- und Migrations-Narrative und Erfahrung)

2. Jena: 07.09.2018 in Schillergasschen 5, 07745 Jena, at 18:pm till 20pm.

Schwerpunkte der Diskussion werden sein

I. Die Deportationskette von innen durchbrechen; mit Diskussionen über Strategien der Break Deportation Acts:
II. Unsere historischen Hintergründe und vergangenen politischen Kämpfe gegen Abschiebung und soziale Ausgrenzung als Leitfaden für unser weiteres Engagement für Gerechtigkeit und Menschenwürde.
III. Wir wollen diskutieren, wie wir, die Flüchtlingsaktivisten in Deutschland; die verschiedenen Gesichter der Ungerechtigkeit in Europa überwinden. Wir werden über unsere Erfahrungen, die Kämpfe und Kampagnen sprechen.
IV. Wie wir gegen den Missbrauch und die Verletzung unserer Rechte, die Korruption des Abschiebesystems, die gesellschaftliche Ignoranz deutscher Eliten und Politiker gegenüber der Menschenwürde und der Bewegungsfreiheit kämpfen.

#TheVOICES: Falls ihr die letzte Show verpasst habt oder sie noch einmal genießen wollt, klickt hier oder auf den Link unten, um sie anzuhören. 50. Auflage: Hören/ Hört The VOICES mit Mbolo /May Zeidani Yufanyi und Co.
Wo versteckst du dich, wenn dein Haus brennt? - Die Refugee Black Box und wie man den Widerstand aufbaut!!
https://www.mixcloud.com/rebootfm/the-voices-50-where-do-you-hide-when-y...