Pressemitteilung: Gerechtigkeit für Oury Jalloh! - Kundgebung in Magdeburg am 09.01.

Pressemitteilung, 06.01.2012

Aufruf von The VOICE Refugee Forum zur Kundgebung in Magdeburg: Gerechtigkeit für Oury Jalloh

The VOICE Refugee Forum ruft für den kommenden Montag, den 9.1.2012, zur Kundgebung und Prozessbeobachtung im Fall Oury Jalloh auf, der am 7. Januar 2005 von der Polizei festgenommen wurde und später an Händen und Beinen gefesselt auf einer Matratze im Dessauer Polizeigewahrsam auf grausame Art verbrannte. Seit elf Monaten wird wegen des Vorwurfes der Mitschuld am Tod des Asylbewerbers in zweiter Instanz gegen den Dienstgruppenleiter des Dessauer Polizeireviers verhandelt. Doch auch nach sieben Jahren glauben wir der offiziellen Darstellung, dass Oury Jalloh das Feuer selbst ausgelöst habe, nicht.

The VOICE Refugee Forum fordert weiterhin die Änderung der Anklageschrift und der Strafanzeige auf Beihilfe zu Körperverletzung und zu Mord seitens aller Beamten, die am 7. Januar 2005 im Polizeirevier Dessau anwesend waren. Das Strafverfahren ist unter Beiordnung von internationalen unabhängigen Prozessbeobachtern durchzuführen. Sieben Jahre nach Oury Jallohs bestialischem Tod in Zelle Nr. 5 in Dessau ist noch keine Gerechtigkeit in Sicht. So sagen wir weiterhin:
Oury Jalloh – - das war Mord! und fordern: Wahrheit! Gerechtigkeit! Entschädigung!

Wir fordern zur kritischen Prozessbeobachtung zur Dokumentation des Verfahrens und seiner Ergebnisse auf. Ziel ist es, die Legitimation der Vertuschungsstrategie vereiteln. Wir protestieren zudem gegen die provozierenden Einschüchterungen der Richter und gegen die Gewalt der Polizei gegenüber den Aktivisten, die in die Oury-Jalloh-Kampagne und in der Beobachtung des Gerichtsverfahrens in Magdeburg eingebunden sind.

Die Kundgebung beginnt am Montag, den 09.01.2012, um 09:30 Uhr vor dem Landgericht Magdeburg.

Mit unsere Sprecher sind Yufanyi Mbolo von The VOICE Berlin und Rex Osa von The VOICE Baden-Württemberg.

Yufanyi Mbolo ist von Beginn an in der Kampagne für Oury Jalloh aktiv und vertritt seit jeher unsere Forderungen nach Änderung der Anklageschrift und der Strafanzeige auf Beihilfe zu Körperverletzung und zu Mord sowie die Forderung nach einer internationalen Beobachterdelegation.

Rex Osa ist seit 2006 Koordinator des The VOICE Refugee Forum Netzwerks
Baden-Württemberg für die Plattform „Flüchtlinge für Flüchtlinge“.

Der Prozess findet im Verhandlungssaal um 9.30 Uhr in Saal A23 statt. Wir rufen auf zur Prozessbeobachtung.

Press Information um 11:00 Uhr vor dem Landgericht Magdeburg.

Brecht die Isolation der Kämpfe der Flüchtlinge und MigrantInnen!
Gerechtigkeit für Oury Jalloh! Vereint gegen koloniales Unrecht!

The VOICE Refugee Forum in Deutschland, ein Netzwerk politischer Flüchtlingsaktivisten, wurde im Oktober 1994 von Afrikanern im Flüchtlingsisolationslager Mühlhausen/Thüringen gegründet.

Kontakt für die Presse: Handy:+49 (0)170/8788124, Mbolo Yufanyi, The VOICE (Refugee) Forum Berlin: http://thevoiceforum.org
Haus Bethanien- Südflügel, Mariannenplatz 2 / 10997 Berlin

Here is Our Call The VOICE Refugee Forum's Manifestation - "Do justice to
Oury Jalloh": Time of Rally:
09th of January 2012 at 9:30 in Magdeburg:
Call to the First Court Hearing in the New Year with Rally in front of the
Regional Court of Magdeburg.
http://thevoiceforum.org/node/2364

Kundgebung in Magdeburg: Gerechtigkeit für Oury Jalloh!
Kundgebung in Magdeburg, am Montag den 09.01.2012 um 09:30 Uhr vor dem
Landgericht Magdeburg Prozessbeobachtung: Saal A23.
http://thevoiceforum.org/node/2366