German

Hennigsdorf: they tried to deport her again! Brutalized as if the woman was a dangerous criminal

Hennigsdorf: they tried to deport her again! Brutalized as if the woman was a dangerous criminal

Hennigsdorf: they tried to deport her again!
iwspace

On the 7th of September, around 4 o’clock in the morning, in a Heim in Hennigsdorf, a refugee woman was again compelled out of her room, violently pushed in to a police car and taken to the airport in one more forced deportation attempt. They didn’t succeed because the pilot refused to take in a woman in such a distress. They came as they do: in many, violently pushing, humiliating, handcuffing as if the woman was a dangerous criminal.

Demonstration Hamburg ,,Keine Abschiebung nach Afghanistan" Am Samstag, den 24.09.16 um 14:00Uhr

 Demonstration Hamburg ,,Keine Abschiebung nach Afghanistan" Am Samstag, den 24.09.16 um 14:00Uhr

unter dem Motto ,,Keine Abschiebung nach Afghanistan"
Am Samstag, den 24.09.16 um 14:00Uhr findet eine Demonstration statt

Start: Hachmannsplatz, Hamburger Hauptbahnhof um 14:00Uhr.
Ende: Hamburger Rathausmarkt

Liebe Freunde,
Wir demonstrieren am Samstag den 24.09.2016 gegen die Abschiebung von Afghanische Flüchtlinge nach Afghanistan.
So wie Sie wissen Afghanistan ist keine sicheres Herkunftsland und die Menschen besonders die Frauen und Kindern leiden jeden Tag darunter.
Es muss jeden klar sein, dass Niemanden verlässt ihr oder seine Heimatländern ohne Grund. „besonders die Afghanen“...
Also wir fordern für alle Flüchtlinge die gleiche Chance und Gleichbehandlung.
Darum bitte ich euch alle Freunde mit zu laufen um die Afghanischen Flüchtlingen (besonders Frauen und Kindern)eine Stimme zu geben.
Danke euch allen.

https://www.facebook.com/events/1157038261023099/

We refugees from Lutherstadt Wittenberg will hold internal meeting on German Foreign Office Abuses of Refugee Rights

French Text below:

We refugees from Lutherstadt Wittenberg are going to hold our internal meeting to discuss the following:

How the Foreign Office and the specialized Service of Law in Lutherstadt Wittenberg abuse the German Foreign Laws in an attempt to deny us our legal rights.

How the Foreign Office and the specialized Service of Law in Lutherstadt Wittenberg disrespect and dishonor the German Juridical decisions in view to deny us our legal rights.

Pressemitteilung von Refugee Struggle For Freedom: 15.09.16 laden wir ab 17:00 zu einem Soli-Fest am Sendlinger-Tor-Platz

Pressemitteilung: Protest-Camp geht trotz rassistischer Anfeindungen weiter/ Spontan-Demo 13.09.16 / Termine der nächsten Tage

Seit Mittwoch, 07.09.16 demonstrieren wir am Sendlinger-Tor-Platz (München) mit einem Protest-Camp. Nach einer zweitägigen Konferenz (06. und 07.09.2016) und einer kraftvollen Demonstration (07.09.16) haben wir beschlossen, unsere Forderung nach einem bedingungslosen Bleiberecht und einem Stopp von Abschiebungen auf die Straßen Münchens zu bringen.

Veranstaltung über den Fall Oury Jalloh am Freitag den 9.9.und am 11.11. in Berlin

 Veranstaltung über den Fall Oury Jalloh am Freitag den 9.9.und am 11.11. in Berlin

Veranstaltung über den Fall Oury Jalloh am Freitag den 9.9.und am 11.11. in Berlin

Am Freitag, den 9.9. um 20 Uhr, zeigt die Initiative in Gedenken an Oury Jalloh (https://initiativeouryjalloh.wordpress.com/) zusammen mit dem Wearebornfree!Empowerment Radio (We!R) (www.wer.oplatz.net) (Einlass 19:30) im «West Germany» (Skalitzer Straße 133, 10999 Berlin) einen Dokumentarfilm über den Fall Oury Jalloh, stellt die eigene Arbeit vor und freut sich danach auf Fragen.

Sei realistisch, versuch das Unmögliche! Über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchlinge und Migrant_innen in HH

Sei realistisch, versuch das Unmögliche! Über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchlinge und Migrant_innen in HH

foto: Activists from Bremen, Berlin and Kiel

Sei realistisch, versuch das Unmögliche! Über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchlinge und Migrant_innen in Hamburg

Erste Mitteilung eines Flüchtlingsaktivisten aus Bremen über das Treffen der politischen Gemeinschaft der Flüchtlinge und Migrant_innen in Hamburg, 18. August 2016

Sei realistisch, versuche das Unmögliche!

Lampedusa in Hamburg: Tent Action Day 10.09.2016

Lampedusa in Hamburg: Tent Action Day 10.09.2016

Wir dokumentieren den Aufruf von Lampedusa in Hamburg:

Wir sind hier um zu bleiben – und unser Protestzelt muss auch bleiben!

Kommt zum Zelt-Aktions-Tag am 10. Sept. 2016 von 14 bis 17 Uhr! (am Lampedusa-Zelt zwischen Hauptbahnhof und ZOB)

Das Lampedusa-Zelt am Hauptbahnhof – warum ist es wichtig?

Prozess zu "Auch Polizist*innen sind Rassist*innen!" endet mit Freispruch, Landgericht Erfurt, 24.08.2016

Das muss man immer wieder feststellen: Auch Polizist*innen sind Rassist*innen! Bericht aus dem Gerichtssaal bei Infoladen Sabotnik

Aufruf an die TeilnehmerInnen des Flüchtlings- und MigrantInnen-Treffens diese Woche in Hamburg und zur Unterstützung

Aufruf an die TeilnehmerInnen des Flüchtlings- und MigrantInnen-Treffens diese Woche in Hamburg und an die Öffentlichkeit zur Unterstützung

„Wir kommen zu euch“ - Die Flüchtlingscommunity braucht euch!

Wichtige Mitteilung für die TeilnehmerInnen des Flüchtlings- und MigrantInnen-Treffens diese Woche in Hamburg vom Donnerstag, den 18. August, bis Freitag, den 19. August 2016!

French/English/Deutsch: "We are coming to you" - The refugee community needs you!

French/English/Deutsch:
Hambourg: "Nous venons chez vous" - La communauté des réfugiés a besoin de vous!
„Wir kommen zu euch“ - Die Flüchtlings-Community braucht euch!
"We are are coming to you" - The refugee community needs you!

Interested delegates from refugee communities are invited and should confirm their participation.

"We are coming to you" - Those who cannot come to Hamburg can organize their refugee community meeting in their regions and inform us when we can come to you.

Hamburg: „Wir kommen zu euch“ - Die Flüchtlings-Community braucht euch!

Hamburg: „Wir kommen zu euch“ - Die Flüchtlings-Community braucht euch!

Foto vom Flüchtlings-Community-Treffen in Berlin vom 08. July

ENGLISH:
"We are are coming to you" – The refugee community needs you!
Refugee-Migrants Political Community Meeting in Hamburg on the 18th and 19th of August 2016 http://thevoiceforum.org/node/4209
***

Treffen der politischen Community der Flüchtlinge und Migrant_innen in Hamburg am 18. und 19. August 2016

Liebe Flüchtlings-Aktivist_innen in Hamburg,

„Wir kommen zu euch“ - die Flüchtlingscommunity braucht euch!

Protokoll des Flüchtlingscommunity-Treffens mit Aktivisten von The VOICE Refugee Forum in Jena, Samstag, 30.07.2016

ENGLISH:
“The Day Of Refugees Agenda”
Protocol of Refugee Community Meeting with activists of The VOICE Refugee Forum in Jena, Saturday, 30.07.2016 http://thevoiceforum.org/node/4208

PM: Feuerzeugrest war nicht in der Zelle Nr. 5 ! Oury Jalloh kann das Feuer gar nicht selbst entzündet haben!

Feuerzeugrest war nicht in der Zelle Nr. 5 ! Oury Jalloh kann das Feuer gar nicht selbst entzündet haben!

Pressemitteilung der Initiative in Gedenken am Oury Jalloh vom 5. August 2016

Feuerzeugrest war nicht in der Zelle Nr. 5 !
Staatsanwaltschaft Dessau ermittelt mit den neuen Brandversuchen „ergebnisoffen“ an der zentralen Frage nach den Täter*innen vorbei

Oury Jalloh kann das Feuer gar nicht selbst entzündet haben!

Dringender Spendenaufruf: Bitte unterstützt die Inspiration der selbst-organisierten Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen

Dringender Spendenaufruf: Bitte unterstützt die Inspiration der selbst-organisierten Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen

Dringender Spendenaufruf: Bitte inspiriert die selbst-organisierte Flüchtlingsbewegung von Flüchtlingen in Deutschland durch eure finanzielle Unterstützung

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Gemeinschaften vereinigt die Bemühunge

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Gemeinschaften vereinigt die Bemühunge

Unsere Präsenz spiegelt die Kraft unserer Bewegung wider: Solidarische Netzwerkarbeit der Flüchtlingscommunitys vereinigt die Bemühungen und Kämpfe der Flüchtlinge für ihre unveräußerlichen Rechte weltweit.

Regelmäßige Treffen setzen sich fort:
Höhepunkte der Communitytreffen: Netzwerkarbeit und Arbeitsgruppen vom 28. bis 31. Juli in Jena.
Für AktivistInnen der Flüchtlings- und MigrantInnen –Communitys
Ort: Internationales Zentrum, Haus der Mauer, Johannisplatz 26, 07743 Jena
Zeit: Donnerstag ab 17°° Uhr bis Sonntag 14°° Uhr

Refugee Solidarity Call from Augsburg! kaempfen gegen Diskriminierung und Rassismus!

Refugee Solidarity Call from Augsburg! kaempfen gegen Diskriminierung und Rassismus!

In Solidarity with Refugee Call from Augsburg!

Friends we need your Solidarity and Support for people from all over the glob who are facing deportation in Germany!
it's a call for equal rights for everybody!
Unsere Bewegung hat sich aus einer kleinen Gruppe von Menschen, die in „Duldung“ leben muessen gegruendet, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen und fuer ihre Rechte einzustehen. Die Gruppe ist im Verlauf von einigen Wochen angewachsen und hat sich für alle Menschen geoeffnet, die den Willen haben, uns zu unterstuetzen und unsere Situation zu verändern.

Die Abschiebung, die niemals statt fand // The deportation that never was

Die Abschiebung, die niemals statt fand // The deportation that never was

Die Abschiebung, die niemals statt fand
iwspace berlin

ENGLISH Version weiter unten -The deportation that never was

Die Abschiebung, die niemals statt fand

Finanzielle für Flüchtlingscommunity-Treffen in Deutschland: Das Unrecht gegenüber Flüchtlingen hat viele Gesichter!

Dringend benötigt! Finanzielle Unterstützung für Flüchtlingscommunity-Treffen in Deutschland: Das Unrecht gegenüber Flüchtlingen hat viele Gesichter!

Hallo an alle,

Syndicate content