»Die Menschen werden gefesselt und geschlagen« jw press

19.06.2010 / Inland / Seite 8Inhalt

»Die Menschen werden gefesselt und geschlagen«

Eine Dokumentation der Antirassistischen Initiative belegt: Die BRD geht unmenschlich mit Flüchtlingen um. Ein Gespräch mit Ute Kurzbein
Interview: Gitta Düperthal

Ute Kurzbein ist ehrenamtliche ­Mitarbeiterin der Dokumentationsstelle der Antirassistischen Initiative in Berlin-Kreuzberg

Gegen Residenzpflicht

19.06.2010 / Inland / Seite 4Inhalt

Gegen Residenzpflicht

Berlin und Brandenburg wollen Bewegungsfreiheit für Flüchtlinge schaffen. Linksfraktion im Bundestag legt Antrag vor. Gebühren für Reiseerlaubnisse rechtswidrig
Von Ulla Jelpke

“kinderfest“ and manifestation, 18th of June 2010 at 2.00pm in Wittenberg - Flüchtlingsinitiative Möhlau

Deutsch: Kinderfest und Kundgebung am 18. Juni 2010, 14.00 in Wittenberg - Aufruf der Flüchtlingsinitiative Möhlau >> http://thevoiceforum.org/node/1662
Französisch: Flüchtlingsinitiative Möhlau appel à soutenir la « Kinderfest » et la manifestation à Wittenberg - le 18 e Juin 2010 à 14:00 >>> http://thevoiceforum.org/node/1663

Juni-Ausgabe Rundbrief für die Freiheit von Mumia Abu-Jamal

Gaddafi wirft UN-Flüchtlingswerk raus_PRO ASYL fordert Ende der blutigen EU-Kooperation mit Libyen

*EU muss Zusammenarbeit mit Libyen bei Flüchtlingsabwehr beenden - Ulla Jelpke, MdB

Veroeffentlichung zum Oury-Jalloh-Verfahren - Der Mord in Dessau im Schoss der Polizei

Der Mord in Dessau im Schoß der Polizei

Diskussionsbeitrag von Andreas Rosen - Vereint gegen koloniales Unrecht!

Vereint gegen koloniales Unrecht!

Diskussionsbeitrag von Andreas Rosen, Stiftung Nord-Süd-Brücken
Karawane-Festival 2010, Jena, 4. Juni 2010

‘Mültecilik bedeli ödenmiş bir haktır’

‘Mültecilik bedeli ödenmiş bir haktır’
http://www.yeniozgurpolitika.org/?bolum=haber&hid=59757

Mülteci ve göçmenlerin haklarına dikkat çekmek amacıyla Almanya Kürt Dernekleri Federasyonu’nun da desteklediği festivalde mülteciliği sembolize eden figürler ve çarpıcı ifadeler kullanıldı.

dt/eng) Karawane-Festival: Diskussionen zu Koloniales Unrecht und Rassismus mit Andreas Rosen von Stiftung Nord-Süd-Brücken

"KARAWANE" Festival - »Wir sind hier, weil ihr unsere länder zerstört« Was bedeutet unsere Parole?
Freitag, 04.06, 18.00 (FSU Campus Jena)

Syndicate content