Salomon Wantchoucou: Stop further intimidations of the refugee Activist and Speaker of the Refugee Initiative in Möhlau -Lager

Landkreis Wittenberg, Sachsen-Anhalt

We protest the Mobile Deportation / Identification Hearing that is taking place on the 10th of June 2009 in the refugee lager in Halberstadt, Sachsen-Anhalt and In solidarity with the Speaker of the Möhlau Refugee Initiative, Mr. Salomon Wantchoucou in protest against his 4th deportation - Identification hearing in Halberstadt.

We shall not keep quite and watch the German authorities humiliate Humans in silence instead of staying in solidarity with those asylum seekers and refugees who need protection in Germany.

The VOICE unterstützt den Kampf des kurdischen Aktivisten Emad Hassan

The VOICE unterstützt den Kampf des kurdischen Aktivisten Emad Hassan gegen seine Abschiebung nach Syrien.

Bitte nehmt an der Anhörung am Gericht in Meiningen teil

Am 11. Juni, um 10.00Uhr findet seine Gerichtsverhandlung vor dem Meininger Verwaltungsgericht statt, es geht wiederholt um den Versuch, ihn nach Syrien abzuschieben.

Wir fordern den gesicherten Aufenthalt für Herrn Aboubakar Wan!!! - Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen

Neu! Faxkampagne: Solidarität mit Aboubakar Wan! Stop Deportation
Appell der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen
Musterfax zum download

Wir fordern den gesicherten Aufenthalt für Herrn Aboubakar Wan!!!

Aboubacar Wan

Residenzpflicht abschaffen kostet Geld!

Spendenaufruf: Residenzpflicht abschaffen kostet Geld!

Neu! Faxkampagne: Solidarität mit Aboubakar Wan! Stop Deportation

*Gesicherter Aufenthalt für Aboubakar Wan* - Appell von Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen

Wer ist Felix Otto . . . Auto-report

Ich kam am 5. August 2000 nach Deutschland aus politischen Gründen wegen meiner Mitgliedschaft in der UPC, einer verfolgten Oppositionspartei in Kamerun, nach Deutschland.

Dokumentationsgruppen nach Thüringen gesucht!

Liebe Freundinnen und Freunde,

wie bei der letzten bundesweiten Versammlung angekündigt, sind die Flüchtlinge des Lagers Katzhütte, Oelzer Str. 44 in Saalfeld-Rudolstadt Landkries, und Flüchtlinge aus:
-Apolda in Stobraer Str. 86, Gerstungen (Wartburgkreis - Landkries),
-Breitenworbis in Mühlhäuser Str.35 (Eichsfeld - Landkries)
-Gangloffsömmern in Lange Gasse 2 (Sömmerda - Landkries) in Thüringen aktiv dabei, viele Isolationslager und heime zu besuchen.

Pressemitteilung von The VOICE Refugee Forum: Freiheit für Felix Otto!

Pressemitteilung von The VOICE Refugee Forum, 29.05.2009

Demonstration in Erfurt: Am Samstag, 25.06.2009, um 14.00 Uhr, Am Anger
*Mit African Percussion - Buggy Djembe Jive aus Jena

Aufruf zur Mahnwache und Demo vor der syrischen Botschaft in Berlin

Beteiligen Sie sich an unseren Protestaktionen:
gegen die Verhaftung und die Verfolgung von kurdischen Politikern in Syrien gegen die Unterdruckung des kurdischen Volkes in Syrien

Kampf um Gerechtigkeit im Niger-Delta

Nigeria | 26.05.2009, DW-RADIO/DW-WORLD.DE

Proteste gegen Shell

Großansicht des Bildes mit der Bildunterschrift: Nigerianische Menschenrechtler protestieren gegen Shell

Diese Woche beginnt in New York ein Prozess gegen Royal Dutch Shell. Dabei soll die Mitverantwortung des Ölkonzerns am Tod des nigerianischen Menschenrechtlers Ken-Saro-Wiwa geprüft werden.

„Mörderische Abschottungspolitik“ der EU?

„Mörderische Abschottungspolitik“ der EU?
Schäuble entgegnet Vorwürfen auf dem Kirchentag / Diskussion über in
Seenot geratene Flüchtlinge aus Afrika

frs. BREMEN, 24. Mai. Auf die Bilder von verhüllten Leichen am
Mittelmeer spielten die schwarzen Müllsäcke an, mit denen
Demonstranten die Teilnehmer empfingen, die zur Podiumsdiskussion „SOS
– Menschen in (See-)Not“ gekommen waren. Sie stießen sich vor allem
daran, dass auch ein Vertreter der „Europäischen Agentur für operative

Freiheit für Felix Otto! »Residenzpflicht«. Flüchtlingsorganisation plant Proteste - Bewegungsfreiheit eingeschränkt

25.05.2009 / Inland / Seite 4Inhalt
Bewegungsfreiheit eingeschränkt
Acht Monate Knast für Verstoß gegen »Residenzpflicht«. Flüchtlingsorganisation plant Proteste

Oury Jalloh’un ölüm sebebini araştıracak bağımsız bir komisyonun oluşturulması

Oury Jalloh, elleri ve ayakları bağlı olduğu halde, 7 Ocak 2005 günü Dessau Polis Karakolu’nun 5 numaralı hücresinde, diri diri yandı

İnsan Hakları Kurumlarına Toplu Dilekçe

Petition: Call for an independent commission to investigate the causes leading up to the death of Oury Jalloh

Oury Jalloh: The Petition Call and Demonstration, 13.08.2009 in Magdeburg

Bitte Hilfe, unsere Ruföffentlichkeit zu machen!
Please help to make our call public!

In Solidarity We Remain

The VOICE Refugee Forum Jena
***

BREAK THE SILENCE
Demonstration Against Racist Police Brutality and Call for an independent
commission to investigate the causes leading up to the death of Oury
Jalloh in the Police Cell of Dessau in Germany >>>
http://thevoiceforum.org/node/1254
****

Syndicate content